Kalender - Atomuhr




   
 
  Wir über uns
Wir können als KAB (Katholische Arbeitnehmer Bewegung)  in unserer Gemeinde auf eine über neunzigjährige Geschichte zurückblicken. Im Mittelpunkt unserer Gemeinschaft steht die Aufforderung unseres Gründervaters Bischof Wilhelm Emmanuel Freiherr von Ketteler im Jahre 1868, sich für den Menschen, insbesondere für den Arbeitnehmer in unserer Gesellschaft einzusetzen. Trotz der langen Tradition sind wir ein moderner und aktiver Verband. Vor allen Dingen, weil die Probleme der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geblieben sind. Arbeitslosigkeit, massiver Sozialabbau und seit langem sinkende Reallöhne verpflichten uns als Christen unsere Stimme zu erheben und für soziale Gerechtigkeit einzutreten.Bei unserem Engagement haben wir nicht nur den einzelnen Arbeitnehmer im Blick, sondern die ganze Familie. Gerade heute gilt es, als christlicher Verband dem wachsenden Individualismus, dem Werteverlust und der Heimatlosigkeit  von Menschen entgegenzuwirken. Die vielen Aktivitäten in unserer Gemeinde zeugen davon, dass wir mithelfen können Familien und allein stehenden  Menschen eine christliche und soziale Heimat zu geben. In einem vielfältigen Jahresprogramm wechseln sich Informations- und Bildungsveranstaltungen mit vergnüglichen Geselligkeiten mit hohem Erlebniswert ab. Auch für individuelle Interessen und Neigungen bieten wir genügend Raum.



Kontakt:

            
Frank Krude            Eva Müller

(02845)3661              (02845)32042
kab-st.quirinus@gmx.net

Links
 


Wetter in Neukirchen-Vluyn
 
Corona - News
 
Achtung! Achtung! Achtung!.....Wegen der angespannten Corona - Lage haben wir das Jahresprogramm der KAB vorläufig ausgesetzt. Sollten sich hierzu Änderungen ergeben werden sie hier an dieser Stelle oder im Schaukasten der KAB an der Quirinuskirche neben den Eingangstüren am Fahrradständer informiert. Generell werden wir den Mitgliedern für jede Veranstaltung die stattfindet eine Einladung zu kommen lassen. Wir Arbeiten im Moment am Jahresprogramm für 2022 und hoffen das diese Veranstaltungen wieder planmäßig durchgeführt werden können.
 
Counter